Allgemein

Pflegebadewanne – Was ist das?

Pflegebadewanne

Was ist eine Pflegebadewanne?

„Pflegebadewanne“ ist eine Sammelbezeichnung für Badewannen, die speziell für die Bedürfnisse von Pflegebedürftigen entwickelt wurden. Die Literatur verwendet den Begriff nicht einheitlich, sondern betont vielmehr, dass die darunter zusammengefassten verschiedenen Modelle vornehmlich der Körperpflege von Pflegebedürftigen dienen. Hierzu zählen daher klassische Hub- bzw. Hebebadewannen, Sitz- und Liegebadewannen, Standpflegewannen oder bestimmte Badewannen, die zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen geeignet sind. Dabei verlaufen die Übergänge teilweise auch fließend.

Pflegebadewanne

Pflegebadewannen gibt es sowohl für stationäre Pflegeeinrichtungen als auch für Privatpersonen.

Pflegebadewannen für Pflegeeinrichtungen sind auf Funktionalität und Dauerbetrieb ausgelegt und der optische Aspekt ist nebensächlich ist. Modelle für den Privathaushalt hingegen erscheinen deutlich schlanker. Sie überzeugen je nach Modell durch elegante Linienführung und innovative Bedienung.

Hub- und Hebebadewannen

Charakteristisch für Hub- und Hebebadewannen sind die Fußfreiheit und die Unterfahrbarkeit mit Badewannenliftern. Auch ein Dreh- und Transferstuhl lässt sich bei diesem Badewannentyp leicht und sicher montieren. Kernelement ist, dass diese Pflegebadewanne höhenverstellbar ist. Viele Modelle verfügen auch bereits über eine integrierte Badewannentür.

Diese Wannen sollten freistehen, damit sie von allen Seiten gut erreich- und besteigbar ist und Pflegepersonal ausreichend Platz für die Körperpflege hat.

Hubbadewannen und Hebebadewannen eignen sich somit insbesondere für stark mobilitätseingeschränkte Menschen oder Rollstuhlpatienten.

Sitz- und Liegebadewannen

Auch Sitz- und Liegebadewannen gehören klassischerweise zu den Pflegebadewannen. Sitzbadewannen verfügen neben einem integrierten Sitz zumeist auch über eine Tür. Diese bezeichnet man daher auch aus Pflegebadewanne mit Tür. Dadurch entfällt das mitunter schmerzhafte und schwierige Einsteigen über den Badewannenrand.

Liegebadewannen hingegen klingen im ersten Moment nicht barrierefrei. Bei genauerer Betrachtung jedoch fällt auf, dass diese kippbar sind. D. h. beim Besteigen wird diese vertikal aufgerichtet, sodass Pflegebedürftige diese bequem betreten können. Anschließend wird die Badewanne zum Baden wieder horizontal ausgerichtet.

Standpflegewannen

Eine weitere Gruppe der Pflegewannen, wenngleich auch hier die Übergänge fließend sind, sind Standpflegewannen. Standpflegewannen stehen ebenfalls frei und sind somit für Pflegebedürftige und Pflegepersonal von allen Seiten gut zugänglich. Diese Wannen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Funktionalität aus. Ob bereits integrierte Haltegriffe, Führungsschienen für Wannenverkürzer, Wannenverkürzer oder verstellbarer Excenter. All diese Dinge gehören zur Ausrüstung einer Standpflegewanne.

Zu guter Letzt gibt es Pflegebadewanne selbstverständlich auch mit integrierten Luft- und Massagedüsen, mit Temperaturregelung oder speziellen Sitz- und Liegevorrichtungen, damit beispielsweise medizinische Badezusätze bei Hauterkrankungen wie beispielsweise Schuppenflechte ideal zirkulieren können.

Pflegebadewanne Preise – Was kostet eine Pflegebadewanne?

Wie eingangs erwähnt, gibt es nicht die klassische Pflegebadewanne als solches. Demzufolge variieren auch die Pflegebadewanne Preise erheblich. Eine einfache Sitzbadewanne beginnt bei zirka 1.000 Euro. Für eine bereits vorab integrierte Tür kommen nochmals rund 250 – 500 Euro hinzu. Im vergleichbaren Preissegment liegen auch kippbare Liegebadewannen.

Für eine Pflegehubwanne beginnen die Preise auch bei zirka 1.500 Euro. Pflegebadewannen mit Whirlpoolfunktion oder speziellen Auflagen, kosten vergleichbar.

Genaue Preise wird ein kompetenter Fachhändler jedoch erst nach einer Badbesichtigung und Beratung nennen. Eine andere Vorgehensweise, d. h. ohne die Gegebenheiten vor Ort zu kennen, erscheint unseriös.

Pflegebadewanne Maße und Pflegebadewannen nach DIN 18040-2

Da viele Badewannenhersteller Modular arbeiten, sind selbstverständlich auch Maßanfertigungen erhältlich, wenn z. B. eine Dachschräge eine nicht standardmäßige Höhe des Badewannenrandes zulässt.

Überdies ist in diesem Zusammenhang entscheidend, ob eine Pflegebadewanne durch eigene Mittel oder z. B. Mittels des Pflegekassenzuschusses angeschafft wird. Fördermittelgeber koppeln die Mindestmaße von sanitären Einrichtungsgegenständen in der Regel an die DIN 18040-2 Norm. Diese DIN Norm sieht für Liegebadewannen eine Fläche von 1,70 m x 0,75 m vor. Angaben zur Sitzbadewanne finden sich darin nicht. Es dürfte jedoch klar sein, dass diese andere Grundmaße hat.

Aufgrund etwaiger baulicher Besonderheiten und verschiedenen Modellen an Pflegebadewannen empfehlen wir deswegen, bei einer geplanten Inanspruchnahme von Fördermitteln vorab Kontakt mit der Pflegekasse aufzunehmen. Klären Sie ab, ob Sie für die gewünschte Badewanne einen Zuschuss erhalten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass hier durchaus Ermessensspielraum besteht, da im Ergebnis eine Verbesserung der Pflegesituation herbeigeführt werden soll.

Eine solche Vorgehensweise mit vorheriger Absprache erspart im Nachgang unnötige Komplikationen.

Pflegebadewanne von SchnellesBad Deutschland

Sitzbadewannen und Sitzbadewannen mit Tür führen sowie klassische Liegebadewannen führen wir standardmäßig in unserem Sortiment und haben viele verschiedene Modelle vorrätig. Selbstverständlich installieren wir auch ihre neue Hub- und Hebebadewannen. Diese bestellen wir uns Lieferanten, nachdem wir uns die Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort angeschaut und Maß genommen haben. So ist sichergestellt, dass sich die Badewanne nicht nur optisch in ihr Badezimmer einfügt, sondern deren Funktionen auch vollumfänglich genutzt werden können.

SchnellesBad Deutschland ist aber nicht nur ihr Spezialist für Pflegebadewannen, sondern wir kümmern uns natürlich um die komplette alters- und pflegegerechte Badsanierung. Unsere Handwerker und Monteure sind hierzu deutschlandweit im Einsatz. Haben Sie Fragen zu uns oder unserem Unternehmen? Wünschen Sie eine Beratung oder benötigen Sie weitere Informationen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Service Team auf. Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.