Pflegehinweise

Reinigungsempfehlung für Antirutschbeschichtung

Wichtiger Hinweis: Eine neue Beschichtung frühestens eine Woche nach dem Auftrag mechanisch reinigen!

 

Bei allen Reinigern sollte der jeweilige Verarbeitungshinweis beachtet werden! Die Reiniger dürfen keine abrasiven Wirkstoffe haben!

Die Reinigungsflüssigkeit bringen Sie am Besten mit einer weichen Bürste auf; die Nylon-Borstenlänge sollte mindestens 2,5 cm betragen!

Bürsten Sie in kreisförmigen Bewegungen und spülen anschließend mit klarem Wasser nach.

Mit einem Gummiabzieher mit transparenter oder weißer Gummilippe ziehen Sie das Restwasser zum Ablauf. Auch Kalklöser wenden Sie in gleicher Art an.

 

Auch eine maschinelle Reinigung ist selbstverständlich möglich. Hierzu setzen Sie bitte KEINE Tellermaschinen ein!

Den Anpressdruck Ihrer Bürstenwalzmaschine wählen Sie bitte behutsam. Keine Bürsten mit Stahlbürsten einsetzen!

Im Allgemeinen ist  die Beschichtung resistent gegen Desinfektionsmittel.

 

Beachten Sie aber unbedingt die jeweilige Verarbeitungsanleitung!

Setzen Sie diese Mittel nicht pur ein und achten Sie darauf, dass die Einwirkzeit nicht länger, als vom Hersteller empfohlen ist!

Anschließend neutralisieren Sie immer mit kaltem, klarem Wasser.

 PDF Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.